Zu sich stehen

15.03.2022 / Oliver Wittwer / PDF

GesellschaftPersönlichInspiration

Responsive image

Es ist anfangs nicht leicht, zu sich zu stehen, zu sagen, was einem wichtig ist, zu tun, was einem selbst entspricht, seinen Weg zu gehen, auch wenn man belächelt wird.

Doch je öfters wir dies tun, desto mehr verstehen wir, wieso es andere noch nicht können. Dann bemerken wir, wie "selbstbewusst" wir schon sind. Und dann fällt es immer leichter.

Und irgendwann müssen wir es alleine deswegen tun, aus Liebe zu den Menschen, um ihnen zu zeigen, wie viel schöner sie es haben können, wenn sie dies auch tun.